Fachjournalismus

  • leser- und hörerfreundliche Aufbereitung von geschichtlichem Fachwissen
  • freie fachjournalistische Arbeit für verschiedene Verlage und Magazine, z. B. Editions Guy Binsfeld, Luxemburg, „Pax & Gaudium“ und „Pax-Geschichte“, „Karfunkel“, „Paulinus“, „TOP-Magazin“ Koblenz, ...

Das Vorurteil, Geschichte sei langweilig, haben viele engagierte Vermittler seit Langem erfolgreich widerlegt: TV-Dokus, Reenactment, historische Romane haben die Geschichte bunt gemacht und neue Maßstäbe gesetzt. Durch ein Fernstudium an der Freien Journalistenschule, Berlin, habe ich nötige Rüstzeug erworben, um journalistische Texte zu schreiben. Journalistisches und wissenschaftliches Schreiben ergänzen einander. Geschichte braucht beides, "historia viva" bietet Ihnen beides!

Für die Erstellung von Manuskripten und Forschungsarbeiten stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Ein Schwerpunkt meiner Arbeit liegt auf dem Thema "Kulturgeschichte des Essens und Trinkens in der Region". So arbeite ich laufend an Kochbuchprojekten und sammele Material über alte Rezepte und vorindustrielle Haushaltsführung, Botanik und Nutzung der Kulturpflanzen.